Schlagwort-Archive: griechisch

Weiße Riesenbohnen in Tomatensauce (Gigantes)

Standard

Weiße Riesenbohnen in Tomatensauce

Weiße Riesenbohnen in Tomatensauce sind auch eines meiner griechischen Lieblingsgerichte. Mit frischem Weißbrot und Olivenöl… Mmm…

1 Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
2 EL Olivenöl
1/2 TL getrockneter Oregano
1/4 TL getrockneter Thymian
500 g gekochte weiße Riesenbohnen
400 g Tomaten (ev. Dose)
Salz
Pfeffer

Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Im Olivenöl anschwitzen. Kräuter und Bohnen hinzufügen. Die Tomaten klein schneiden und beigeben. Für 15-20 Min. einköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Griechisches Gemüse in Tomatensauce

Standard

Griechisches Gemüse in Tomatensauce

Dieses Gericht habe ich auf Kreta oft gegessen und war eines meiner Lieblingsgerichte :). Yum, yum, yum. So gesund und lecker!

4 kleine Patissonkürbisse oder 2 mittlere Zucchini
1 mittlere Kartoffel
2 Paprika
4-5 EL Olivenöl
20 Zweige frischer Thymian
10 Zweige frischer Oregano
2 EL Tomatenmark
Salz
Pfeffer

Gemüse würfelig schneiden. In einen heißen Topf geben und für 2-3 Min. anbraten. Olivenöl, Kräuter und Tomatenmark hinzufügen. Deckel aufsetzen und für 20-25 Min. bei kleiner Hitze garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren möglichst viele Thymian- und Oreganozweige entfernen.

Griechische Melanzanicreme (Melizanosalata)

Standard

Melanzanicreme

Diese Melanzanicreme schmeckt soooo gut mit frischem Weißbrot und gutem Olivenöl!

2 Melanzani
Saft einer 1/2 Zitrone
1 Zehe Knoblauch
2 EL Olivenöl
1/4 TL Salz
Olivenöl zum Bestreichen und Servieren
Schwarze Oliven oder gehackte Walnüsse zum Servieren

Ofen auf 200 °C (Heißluft) vorheizen. Melanzani vom Ansatz befreien und in die Hälfte schneiden. Dann jede Hälfte gitterförmig einritzen. Auf ein Backblech (mit der Schnittfläche nach oben) legen und mit Olivenöl bestreichen. Für 20-25 Min. im Ofen rösten. Alternativ kann man die Melanzani auch am Grill rösten. Dann ein wenig abkühlen lassen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel von der Schale abschaben. Fruchtfleisch mit Zitronensaft, Knoblauchzehe, Olivenöl und Salz pürieren. Auf einen Teller geben und mit Oliven (und frischem Weißbrot) servieren. Wer möchte, kann die Melanzanicreme vor dem Servieren auch noch mit Olivenöl beträufeln.